Privattour
ab 80,– €

Tagestour in Tbilisi

Lernen Sie die Stadt mit Ihrem privaten Guide kennen, kosten Sie die traditionelle Küche!

Tourverlauf:

Die Hauptstadt Georgiens hat viel Sehenswertes zu bieten. Heute ein wichtiges industrielles, soziales und kulturelles Zentrum, wurde Tbilisi im 5. Jh. n. Chr. von Wachtang Gorgassali, dem georgischen König von Kartli (Iberien), gegründet. Im Rahmen der Stadttour entdecken Sie die Altstadt und lernen auch die moderne Architektur kennen.

Morgens besichtigen Sie die Sioni-Kathedrale und die Antschischati-Basilika, die älteste Kirche in Tbilisi aus dem 6. Jh. Mit Ihrem Guide bummeln Sie durch die Altstadt  und sehen das alte Stadtviertel mit der Metechi-Kirche aus dem 13. Jh., dem Denkmal für den legendären Stadtgründer, der Friedensbrücke und den berühmten Schwefelbädern, von denen noch Puschkin und Alexandre Dumas schwärmten. Die Seilbahn, die mitten über die Altstadt und den Fluß Mtkwari verläuft, bringt Sie hinauf zu der Nariqala-Festung und Statue "Kartlis Deda" („Mutter Georgiens“) – einem der besten Aussichtspunkte in der Stadt.
Am Nachmittag bietet sich ein Spaziergang durch die belebte Hauptstraße – Rustaveli.

Zum Mittagessen laden wir Sie in ein georgisches Restaurant ein, wo Sie verschiedene Gerichte nationaler Küche, wie Chinkali und Chatschapuri verkosten können!

Tourbeginn

Tbilisi ab 10:00 Uhr

Eine Abholung ist von den meisten Hotels in Tbilisi möglich.

Wichtiger Hinweis: 

Diese Tour wird für Sie privat organisiert. Der angezeigte Preis gilt für 2 bis 3 Teilnehmer. Ab 4 Personen bieten wir günstige Kleingruppenpreise auf Anfrage an. Bitte senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

1. Die Tourteilnehmer werden am Hotel in Tbilisi abgeholt.

2. Teilen Sie uns den Namen Ihres Hotels/Ortes bzw. Ihre Unterkunftsadresse im Buchungsformular unter „Angaben zu Ihrer Unterkunft“ mit.

3. Sollte die Abholung bei Ihrem Hotel nicht möglich sein, teilen wir Ihnen den nächstliegenden Treffpunkt mit.

Rücktritt ist bis 7 Tage vor Reisebeginn möglich. Später wird der volle Preis berechnet.